Achtung ! Wir sind umgezogen !

2014 sind wir nicht mehr in der Grindelallee. Unsere neue Anschrift lautet:

Text+Töne
Eppendorfer Weg 176
20253 Hamburg

Ohne Versandkosten!

Wir liefern versandkostenfrei ab einem Betrag von 20,00 Euro innerhalb Deutschlands

An-und Verkauf

An- und Verkauf Wir kaufen in kleinen und in großen Mengen gebrauchte Bücher, CDs und DVDs in gutem bis sehr gutem Zustand. Kommen Sie gerne mit einer Auswahl in unsere Filiale im Eppendorfer Weg 176 oder wenden Sie sich über das Kontakformular direkt an uns. Bitte sprechen Sie uns auch auf eine eventuelle Abholung an.

Der Warenkorb ist leer.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. Text und Töne

§ 1 – Geltung

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Fa. Text und Töne und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die Fa. Text und Töne nicht an, es sei denn, die Fa. Text und Töne hätte ihrer Geltung schriftlich ausdrücklich zugestimmt.

§ 2 – Angebot

Bei den von der Fa. Text und Töne angebotenen Waren handelt es sich zum Teil um second hand Waren. Alle angezeigten Werke und Produkte sind, soweit nicht anders vermerkt, vollständig und in altersgemäß gutem Zustand. Kleinere Mängel sind im Preis berücksichtigt, auch wenn nicht explizit beschrieben. Das Angebot erfolgt freibleibend und ohne Lieferzwang.

§ 3 – Vertragsschluss

1. Mit seiner Bestellung gibt der Besteller gegenüber der Fa. Text und Töne ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Eingang einer Bestellung wird per E-Mail bestätigt. Ein Kaufvertrag zwischen der Fa. Text und Töne und dem Besteller kommt erst zustande, wenn die Fa. Text und Töne die bestellte Ware an den Besteller versendet und den Versand per email bestätigt.

Der Kaufvertrag bezieht sich nur auf die in der Versandbestätigung aufgeführte Ware.

2. Bei der Fa. Text und Töne können nur Erwachsene ab 18 Jahre bestellen.

3. Die Annahme des Angebots bleibt vorbehalten, insbesondere für den Fall, dass der Kaufgegenstand nicht mehr zum Verkauf steht oder Schreib-, Druck- oder Rechenfehler auf der Website Grundlage des Kaufangebots des Bestellers geworden sind.

§ 4 – Lieferung

1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

2. Bei Bücher- und Warensendungen im Wert bis 40,00 € erfolgt die Lieferung auf Gefahr des Empfängers (unversichert), soweit der Besteller nicht unter Übernahme etwaiger Mehrkosten eine andere Bestimmung trifft. Wir versenden im Regelfall mit der Deutschen Post AG.

3. Bei Nichterhalt der Lieferung innerhalb von einer Woche nach Eingang der Versandbestätigung bitten wir um Benachrichtigung. Nach Ablauf von 4 Wochen nach Eingang der Versandbestätigung kann der Nichterhalt nicht mehr reklamiert werden.

§ 5 – Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

1. Der Kaufpreis sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind sofort netto und ohne Abzug von Skonto mit der Bestellung fällig. Die Versandkosten ergeben sich aus den Tabellen auf der Hilfe-Seite. Sämtliche Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

2. Der Besteller hat die Wahl zwischen den im Rahmen des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigt der Besteller die Bank hiermit unwiderruflich, dem Verkäufer seinen Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen. Der Besteller haftet Text und Toene für die Belastung mit Bankgebühren , die im Falle einer Rückgabe oder Nichteinlösbarkeit einer Lastschrift entstehen.

3. Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

4. Die Fa. Text und Töne ist berechtigt, bei Zahlungsverzug Mahngebühren in Höhe von 4,00 € für jede Mahnung zu berechnen und Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu beanspruchen. Die Aufrechnung durch den Besteller ist nur zulässig, wenn seine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

§ 6 – Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief oder per E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Text & Töne, Inh. Ulrike Mundt
Eppendorfer Weg 176
20253 Hamburg
Ust. ID DE 201968206
Fax: 0049.(0)40.45036468
Email: info(at) textundtoene.com

Rücksendungen der Ware sollten an die folgende Adresse gerichtet sein:

Text & Töne
Eppendorfer Weg 176
20253 Hamburg

(Rücksendungen bitte nur an die Rücksendeadresse!)

§ 7 – Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn de gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 8 – Gewährleistung und Haftung

1. Liegt bei Gefahrübergang ein Mangel des Liefergegenstandes vor, kann der Besteller Nacherfüllung entweder durch Mängelbeseitigung oder durch Ersatzlieferung verlangen. Ist die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung unverhältnismäßig, so kann der Verkäufer die jeweils andere Art der Nacherfüllung wählen. Ist auch diese unverhältnismäßig oder ist der Verkäufer nicht zur Nacherfüllung in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus oder schlägt die Nacherfüllung in sonstiger Weise fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Geringe Gebrauchsspuren stellen bei second hand Ware keinen Mangel dar. Erfolgt die Nacherfüllung durch Ersatzlieferung, ist der Besteller verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen auf Kosten des Verkäufers zurückzusenden.

2. Eine über Schäden am Liefergegenstand hinausgehende Haftung des Verkäufers ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen, soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt.

3. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für den Fall der Verletzung einer Garantie oder einer vertragswesentlichen Pflicht sowie bei einem Verstoß gegen das Produkthaftungsgesetz oder beim Fehlen einer garantierten Beschaffenheit. Bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist die Haftung jedoch auf den typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt.

4. Der Haftungsausschluss gem. Abs. 2 und die Haftungsbegrenzung gem. Abs. 3 gelten nicht bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

§ 9 – Datenschutz

1. Der Besteller ermächtigt die Fa. Text und Töne die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern und auszuwerten.

2. Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

3. Der Besteller ist über Art und Umfang der Datenspeicherung persönlicher Daten unter der Rubrik Datenschutz ausführlich unterrichtet worden.

§ 10 – Sonstiges

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen oder Verbrauchern, die ihren allgemeinen Güterstand nicht im Inland haben, gilt Hamburg als Gerichtsstand vereinbart.

Verpackung:

Die Firma Text + Töne bemüht sich, möglichst umweltfreundliches Verpackungsmaterial zu verwenden. Um der deutschen Verpackungsverordnung Rechnung zu tragen, haben wir einen Lizenzvertrag mit der Firma Veolia Umweltservice Dual GmbH , Kruppstrasse 5,41540 Dormagen abgeschlossen. Sie haben als Verbraucher dadurch die Möglichkeit, die Verpackung in die Altpapiersammlung oder in den Gelben Sack zu geben. Ihr Text und Töne-Team